Mehr Infos Unfallversicherung: Gut abgesichert – auch für die Freizeit - Ohlf Finanzmakler #Investment #Versicherung #Konzept

Unfallversicherung: Gut abgesichert – auch für die Freizeit

Ein Unfall passiert schneller, als man denkt. Das ist am Arbeitsplatz so, wo in Deutschland jährlich über 1 Million Menschen verunglücken. Hier schützt in der Regel die gesetzliche Unfallversicherung. Diese springt auch bei Kindern auf dem Schulweg und während des Unterrichts in die Bresche; aber nicht in der Freizeit. Doch auch hier meldeten bei den privaten Unfallversicherungen rund 850.000 Menschen (2011) einen Unfall.

Wichtig: Bei Unfällen zu Hause oder in der Freizeit hilft nur eine private Vorsorge, die finanzielle Belastungen abfedern kann. Denn Unfallfolgen können langwierige oder bleibende Beeinträchtigungen, Behandlungen und Kosten nach sich ziehen. Im Zuge dessen können teure Umbauten in Wohnung oder Haus bzw. im Auto notwendig werden.

Und, dieser Fakt ist den meisten Menschen nicht geläufig, eine private Unfallversicherung zahlt auch bei Unfällen am Arbeitsplatz. Dazu kommt, dass die Leistungen steuerfrei sind und nicht mit gesetzlichen Zahlungen aufgerechnet werden.

Besonders vorteilhaft: Dieser wichtige private Schutz ist relativ günstig zu erwerben. Doch die vielfältigen Angebote der Versicherer unterscheiden sich in wichtigen Leistungsmerkmalen, die jedoch individuell sehr sinnvoll sein können. Am besten, Sie informieren sich vorab und lassen sich anschließend fachkundig beraten. Wir sind für Sie da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×