Denken Sie auch an die bAV, wenn Sie mit Ihrem Chef reden?

Das neue Jahr hat seine ersten Wochen hinter sich, die Planungen in den Betrieben sind meist abgeschlossen und mitunter starten jetzt erste Gehalts- und Vergütungsgespräche. Dafür sollten Sie in jeder Hinsicht vorbereitet sein, und dabei eben auch Ihre spätere Rente im Auge behalten.

Denn, wenn es darum geht, wie viel von einer Bruttolohnerhöhung übrig bleibt, sieht es meistens mager in der Lohntüte aus. Ganz anders mit einer betrieblichen Rente, denn hier lassen sich Steuern „Denken Sie auch an die bAV, wenn Sie mit Ihrem Chef reden?“ weiterlesen

Neues von der Betriebsrente

Geht es um Rentenpolitik hierzulande, dann hat sich die neue Regierung erst einmal „nur“ die gesetzliche Rente vorgenommen. Diese wird in Teilen umgestaltet, Stichwort: abschlagsfreie Rente oder Mütterrente.

Doch auch die so genannte betriebliche Altersversorgung, abgekürzt bAV oder auch als Betriebsrente bezeichnet, wird in der kommenden Legislaturperiode voraussichtlich neue Impulse erhalten. Dies kann auf verschiedene Art und Weise geschehen. „Neues von der Betriebsrente“ weiterlesen

Woran es bei der Rente in Deutschland hapert

Einige Jahrzehnte war man hierzulande stolz auf die gesetzliche Rente und es hieß „Die Rente ist sicher“. Das mag durchaus der Fall sein, aber genauso ließe sich sagen: unser Rentensystem ist im internationalen Vergleich leider nur Mittelmaß. Zu diesem Ergebnis gelangte unlängst eine regelmäßig durchgeführte Studie, die Rentensysteme weltweit in 20 Ländern miteinander verglich.

Dabei schnitt Deutschland mit Platz 10 eben tatsächlich nur mittelmäßig ab und lag deutlich hinter Spitzenreitern wie Dänemark, den Niederlanden und Australien. Zu den Schlusslichtern zählten beispielsweise Südkorea, Indien und Indonesien.

Vor allem in Hinblick auf den Stellenwert und die Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge ließen sich spürbare Hürden und Nachteile gegenüber den führenden Industrienationen feststellen. Hieran sollte sich auch die zukünftige (Renten-)Politik der neuen Bundesregierung messen und mit zusätzlichen Anreizen oder verbesserten Rahmenbedingungen für weiteren Aufschwung der Betriebsrenten sorgen.

Doch solange muss niemand warten, denn der Anspruch auf eine betriebliche Altersversorgung ist längst gesetzlich verankert. Mehr Details erhalten Sie gern im Rahmen einer unabhängigen Beratung.

>> Und weitere Informationen zur Studie und den Schlussfolgerungen für das deutsche Rentensystem gibt es hier: Hier klicken…

Rente vom Chef, Vorteile vom Staat

Gerade in Zeiten, in denen die gesetzliche Rente für die meisten Menschen immer weniger ausreicht, kommen zusätzliche Möglichkeiten ins Spiel, die spätere Rente durch eigene Vorsorge aufzubessern. Eine davon ist die “Rente vom Chef” – wie umgangssprachlich die Firmen- bzw. Betriebsrente oder betriebliche Altersversorgung (bAV) auch genannt wird.

Zumal jeder Arbeitnehmer auch einen Anspruch auf eine betriebliche Altersvorsorge hat, wenn gleich auch nicht unbedingt die freie Auswahl. Dennoch sollte eigentlich kein Arbeitnehmer darauf verzichten und sich diesbezüglich am besten unverbindlich beraten lassen. Vor allem für Geringverdiener oder Berufseinsteiger können sich auch kleinere monatliche Beiträge „Rente vom Chef, Vorteile vom Staat“ weiterlesen

Betriebliche Altersversorgung – Was Arbeitnehmer wissen sollten

Betriebliche Altersversorgung (bAV) wird vom Staat und oftmals auch vom Arbeitgeber gefördert. Und sie kann dazu beitragen, die so genannte Rentenlücke – die Differenz zwischen Gehalt und Rentenhöhe – zu reduzieren, damit auch im Ruhestand die gewohnte Lebensqualität finanziell abgesichert ist.

Doch auch wenn schätzungsweise bereits über die Hälfte der Arbeitnehmer hierzulande auf die Vorzüge der bAV setzt, sind viele Arbeitnehmer noch nicht ausreichend „Betriebliche Altersversorgung – Was Arbeitnehmer wissen sollten“ weiterlesen