Nach vorne schauen

Derzeit beschäftigt uns alle das Thema Corona und dessen Folgen.

Aktuell sind extreme Bewegungen an allen Märkten zu beobachten. Wir erleben den rasantesten Kursverfall aller Zeiten.
Es werden keine rationalen Entscheidungen mehr getroffen. Automatische Handelssysteme und die anhaltenden schlechten Nachrichten in den Medien verstärken den Effekt noch weiter.

Der DAX zum Beispiel ist auf das Niveau von 2013 und 2016 zurück gefallen.

Ich glaube aber an die Flexibilität des Wirtschaftssystems und bin der Meinung, dass aktuell nicht der schlechteste Zeitpunkt ist, um mit einem Fondssparplan zu beginnen.
Größere Engagements (geplante Einmalanlagen) werden natürlich in mehreren Schritten zeitversetzt platziert.

Bereits investierte Kunden sollten jetzt auf keinen Fall überreagieren und verkaufen. – „Durchhalten und Aussitzen“ ist hier die Parole!

Die Vergangenheit hat mehrfach gezeigt, dass eine Erholung manchmal ganz schnell gehen kann.
Wer mittel- bis langfristig nach vorne schaut, sollte also gerade jetzt die sich auftuenden Chancen im Auge behalten. – Gerne stehe ich Ihnen auch hierbei zur Seite.



Niemand hat es gerne, wenn sein Geld weniger wert wird

Am 16.01.2020 hat das Statistische Bundesamt die Steigerung der Verbraucherpreise für 2019 bekannt gegeben. Die Inflationsrate betrug demnach im Jahresdurchschnitt 1,4%. [Hier zur Quelle]

Das klingt ja erst einmal wenig dramatisch und im Regelfall nimmt man es unreflektiert hin. Bei genauerem Überlegen fällt allerdings etwas auf. „Niemand hat es gerne, wenn sein Geld weniger wert wird“ weiterlesen

Fröhliche Weihnachten und guten Rutsch!

Die vierte Kerze auf dem Adventskranz habe ich gestern angezündet und Weihnachten steht vor der Tür. – Das turbulente Jahr 2019 mit vielen persönlichen Veränderungen und Höhen und Tiefen neigt sich dem Ende zu.

Ich wünsche allen Kunden und deren Angehörigen eine schöne friedliche Zeit im Kreise Ihrer Familien und Freunde.

Ich möchte mich aber auch bei Euch bedanken.
Danke für Euer Vertrauen in mich und meine Arbeit. Danke für Eure Treue und die Wertschätzung meiner Arbeit durch die stetige Weiterempfehlung.

Ich freue mich auf ein spannendes und tolles Jahr 2020 mit Euch.
Herzliche Grüße, erholsame Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr!

Euer Peer

Wenn der Berg den Wintersportler ruft

Wer eine Reise macht, sollte sich immer gut absichern. – Gerade aber, wenn in den kälteren Tagen der Berg ruft, gehören einige wichtige Versicherungen auf jeden Fall ins Gepäck.

Als aktiver Wintersportler weiß ich, wie viel Spaß ein „weißer“ Urlaub macht. Ich kenne aber auch die Rücksichtslosigkeit einiger Menschen.
Egal ob zu viel Alkohol, zu wenig Hirn oder einfach nur Unsicherheit oder Grobmotorik die Ursache ist, schnell kann etwas passieren. Und dann wird es meist nicht nur schmerzhaft.

Hier gibt es Tipps zum richtigen Versicherungsschutz für Ski- oder Snowboardurlaub: http://bit.ly/ac_winterurlaub

Sie haben Fragen zur Absicherung für den Winterurlaub?
Sprechen Sie mich an – ich helfe gerne weiter!

Bahn wieder frei für betriebliche Krankenversicherungen (bKV)

Die Kostenerstattung der gesetzlichen Krankenkassen hat bekanntlich ihre Grenzen. Das merken Kassenpatienten vor allem beim Zahnersatz, der schon mal einen Jahresurlaubsetat verschlingen kann. Aber auch in puncto Vorsorge oder Naturheilverfahren übernehmen die Kassen bei Weitem nicht alles, was sich Patienten wünschen.

Mit Krankenzusatzversicherungen lassen sich einige der Versorgungslücken des Kassensystems für relativ kleines Geld schließen. Die beliebten Policen können auch von Unternehmen als betriebliche Krankenversicherung (bKV) ihren Angestellten angeboten werden – ein prinzipiell gern genutztes „Schmankerl“ zur Mitarbeiterbindung.

Seit 2013 galten die bKV-Beiträge allerdings als Barlohn und wurden voll mit Steuern und Abgaben belegt, was die Zusatzleistung für Arbeitgeber unattraktiver machte. Nach einer BundesfinanzhofEntscheidung hat der Gesetzgeber nun aber eine Kehrtwende vollziehen müssen: Rückwirkend bis zum 7. Juni 2018 gelten bKV-Beiträge (bis 44 Euro im Monat pro Person) wieder als steuerfreier Sachlohn.

Damit dürften in Zukunft wieder deutlich mehr Beschäftigte in den Genuss kommen, über die Firma Extra-Gesundheitsleistungen zu erhalten.

Sprechen Sie mich gerne an!

Jetzt den Kfz-Versicherer wechseln

Na, wieder mal ein Schnäppchen gemacht? Gerade beim Thema Auto lohnt sich manchmal durchaus ein zweiter Blick – und das gilt natürlich auch für den Versicherungsschutz. Denn was nützt die günstigste Police, wenn im Schadenfall der Service nicht passt?

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Ihre Kfz-Versicherung zu wechseln, dann überlassen Sie doch ruhig uns die Arbeit. Wir finden sicher das für Sie am besten passende Angebot, bei dem die Mischung aus Preis und Leistung stimmt.

Sprechen Sie uns an! Möchten Sie selbst rechnen? Zum Vergleich…

Urlaubsreise absichern

Auch in diesem Jahr zieht es zwei von drei Deutschen im Sommer ins Ausland. Ärgerlich, wenn dann dem Urlaubsspaß etwas in die Quere kommt. Welche Versicherungen leisten, wenn Sie den geplanten Urlaub nicht antreten oder früher abbrechen müssen, wenn im Ausland Behandlungskosten anfallen oder Sie in einen Unfall verwickelt werden, lesen Sie hier: http://bit.ly/pc_urlaub

Sie möchten den passenden Schutz gleich abschließen? – Rechnen Sie hier Ihre persönliche Reiseabsicherung!

Meine Drohne muss versichert werden!

Als begeisterter Hobbypilot lassen Sie Ihre Drohne regelmäßig in die Lüfte steigen? Oder planen Sie, sich bald eine Drohne anzuschaffen? Dann haben Sie sich sicher schon Gedanken über Ihren Versicherungsschutz gemacht. Schließlich ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Drohnenbesitzer gesetzlich vorgeschrieben.

Was viele nicht wissen: Die private Haftpflichtversicherung reicht dazu nicht aus und kommt in der Regel nicht für Kosten durch Unfälle auf, die aufgrund eines technischen Defekts oder Bedienfehlers von Drohnenpiloten verursacht wurden. In diesem Fall bleiben Sie als Besitzer alleine auf den entstandenen Kosten sitzen. Und das kann teuer werden: denn kommt es zu Sach- oder Personenschäden, summieren sich die Kosten schnell auf einen fünf- oder gar sechsstelligen Betrag.

Auf der Homepage des unabhängigen Vergleichsportals Covomo finden Sie weitere Informationen zum Thema Drohnenversicherung. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen passenden Tarif direkt online abzuschließen:

Direktlink „Drohnen Versicherung“