Immer weniger Erwerbstätige sehen sich finanziell gut fürs Alter gerüstet

Die Niedrigzinsphase – und auf grundlegenderer Ebene auch der demografische Wandel – macht sich in der Ruhestandsplanung der Deutschen bemerkbar, wie eine aktuelle Studie belegt: Während vor vier Jahren noch knapp jeder zweite Befragte keine finanziellen Sorgen hinsichtlich „Immer weniger Erwerbstätige sehen sich finanziell gut fürs Alter gerüstet“ weiterlesen

Wie teuer ist es eigentlich, Ruheständler zu sein?

Dass es mit der Rente im Alter knapp werden könnte, ist den meisten Deutschen bewusst. Ab 2030 wird das Rentenniveau nach jetzigem Stand bei 43 Prozent des letzten Nettoeinkommens liegen. Doch wie viel Geld dann tatsächlich benötigt wird – und wie demnach die individuelle Rentenlücke ausfällt –, vermag die Mehrheit der berufstätigen Bevölkerung kaum einzuschätzen.

Nach den Erfahrungen von Finanzplanungsexperten neigen viele Menschen dazu, ihre Ausgaben zu unterschätzen. Das gilt etwa für den Bereich Gesundheit, der im Alter tendenziell teurer wird. Aber auch Immobilienbesitzer machen sich häufig „Wie teuer ist es eigentlich, Ruheständler zu sein?“ weiterlesen

Handeln Sie schnell und sichern Sie sich bis zu 20 % mehr Rente

Mit der Rente Lebensträume erfüllen. Reisen. Und die Zeit im Ruhestand in vollen Zügen genießen. Weil Sie es sich verdient haben.
Mit einer privaten Altersvorsorge sind Sie bestmöglich abgesichert und können sich wirklich auf eines verlassen: Einen Ruhestand, der Ihren Ansprüchen gerecht wird.

Das können Sie für Ihre Altersvorsorge schon heute tun

Entscheiden Sie sich bis Ende des Jahres „Handeln Sie schnell und sichern Sie sich bis zu 20 % mehr Rente“ weiterlesen

Und wann wollen Sie in Rente gehen?

Es ist eine Frage, die jeden von uns betrifft – früher oder später jedenfalls. Und eine individuelle Antwort darauf möchte gründlich bedacht werden, denn damit verbundene Folgen – sprich: eingeschränkte Rentenleistungen – hat man für immer zu tragen.

Und weil wir nicht nur länger leben, sondern zunehmend auch im Alter fit geblieben sind, haben die meisten Deutsche gegen eine längere Lebensarbeitszeit nichts einzuwenden. Doch in diesem Rahmen „Und wann wollen Sie in Rente gehen?“ weiterlesen

Rentenbeginn in Europa: So lange gehen andere arbeiten

Europa ist in vielfältiger Hinsicht ein beliebtes Thema für Vergleiche jeglicher Art geworden. Da geht es um Gehaltsgrößen und Pensionen, Vermögen und auch Armut. Und da sich vermutlich jeder einmal fragt, wie lange er eigentlich noch bis zur Rente arbeiten muss, empfiehlt sich dabei ebenfalls ein Blick zu unseren europäischen Nachbarn. Dies hat der Fernsehsender arte getan und die Renteneintrittsalter interaktiv verglichen: Mitunter mit überraschenden Aussagen und Ergebnissen.

Fakt ist: Nicht nur das „Rentenbeginn in Europa: So lange gehen andere arbeiten“ weiterlesen

Vorsorgeatlas zeigt Lücken bei Altersvorsorge

Wer im Alter auf seinen gewohnten Lebensstandard nicht verzichten möchte, kommt ohne Zusatzvorsorge nicht aus. Denn jeder Zweite der gesetzlich Rentenversicherten verzeichnet im Alter ein monatliches Einkommen von durchschnittlich weniger als 965 Euro. Das ist eines der zentralen Ergebnisse im “Vorsorgeatlas Deutschland 2013″, der im Auftrag einer Fondsgesellschaft erstellt und jetzt vorgestellt wurde.

Das zeigt wieder einmal deutlich: Die gesetzliche Rente reicht nicht aus. Denn „Vorsorgeatlas zeigt Lücken bei Altersvorsorge“ weiterlesen

Sind Sie darauf vorbereitet, noch länger zu arbeiten?

Gerade erst haben wir uns mit der “Rente ab 67″ arrangiert, kommt möglicherweise schon der nächste Schritt, hin zu einer längeren Lebensarbeitszeit oder eben zu einem noch späteren Eintritt in den Ruhestand.

Mal ehrlich, sind Sie wirklich darauf vorbereitet – gesundheitlich und finanziell? Denn falls Sie nicht so lange auf Ihren wohlverdienten Ruhestand warten und eher in Rente gehen möchten, dann sollten Sie entsprechend finanziell vorsorgen.

Denn eines ist klar: „Sind Sie darauf vorbereitet, noch länger zu arbeiten?“ weiterlesen