Sind Sie darauf vorbereitet, noch länger zu arbeiten?

Gerade erst haben wir uns mit der “Rente ab 67″ arrangiert, kommt möglicherweise schon der nächste Schritt, hin zu einer längeren Lebensarbeitszeit oder eben zu einem noch späteren Eintritt in den Ruhestand.

Mal ehrlich, sind Sie wirklich darauf vorbereitet – gesundheitlich und finanziell? Denn falls Sie nicht so lange auf Ihren wohlverdienten Ruhestand warten und eher in Rente gehen möchten, dann sollten Sie entsprechend finanziell vorsorgen.

Denn eines ist klar: wenn es immer weniger Beitragszahler für immer mehr Rentner gibt, muss die Politik nach Möglichkeiten suchen, das umlagebasierte System der Rentenversicherung hierzulande bezahlbar und existent zu halten. Dabei kommen verschiedene Szenarien in Betracht, eines davon ist eine verlängerte Lebensarbeitszeit und damit verbunden eine verkürzte Rentenbezugsphase.

Die Rente mit 69 wird also ein Thema werden, davon sind auch Experten überzeugt. Zumal auch in Unternehmen bereits ein Umdenken stattfindet, wenn auch aus anderen Gründen. Denn die Firmen werden zukünftig aufgrund des drohenden Fachkräftemangels auf ihre langjährigen erfahrenen Arbeitnehmer setzen (müssen).

Doch unabhängig davon, was persönlich auf Sie zukommen kann, gilt für uns alle: an privater Altersvorsorge führt kein Weg vorbei. Lassen Sie sich dazu individuell und umfassend beraten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.