Mehr Infos Selbst wird der Rentner! - Ohlf Finanzmakler #Investment #Versicherung #Konzept

Selbst wird der Rentner!

Am Anfang stehen oft oder erst einmal andere Aspekte im Vordergrund. Das Unternehmen, die Auftragslage, der Wettbewerb. Doch dies hält an und bei vielen Selbständigen gerät eines mehr und mehr in Vergessenheit: die spätere Rente, beziehungsweise die Lebensqualität im Ruhestand.

Und weil eben deshalb so viele Selbstständige zu lange mit ihrer Vorsorgeplanung warten, geht wertvolle Zeit verloren, und damit möglicherweise Steuervorteile und Renditechancen. Zumal später nur mit erheblich höheren Beiträgen die drohende Rentenlücke geschlossen werden kann.

Ganz wichtig: die individuelle Situation. Denn je nach Status und typischen Szenarien lassen sich auch entsprechend hilfreiche Vorsorgestrategien finden und umsetzen. Dabei lässt sich dann das große Thema Altersvorsorge in kleinere Punkte aufteilen, die da zum Beispiel wären: Grundabsicherung, Vermögensaufbau und Alterseinkommen.

Eine Serie im Wirtschaftsmagazin Impulse zeigt anhand dreier Fallgruppen, was getan werden kann oder sollte. Diese Fallbeispiele zeigen mit Sicherheit auch eines: jede Planung der Vorsorge muss individuell ausgerichtet sein, entsprechend den Möglichkeiten, dem Bedarf und den Wünschen. Dabei unterstützen wir Sie gern.

>> Online zur Serie im Fachmagazin impulse: Hier klicken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×