Mehr Infos Binäre Optionen - Nicht nur Nervenkitzel garantiert! - Ohlf Finanzmakler #Investment #Versicherung #Konzept

Binäre Optionen – Nicht nur Nervenkitzel garantiert!

Der Handel mit Binären Optionen ist wirklich einfach. Er eignet sich besonders gut für „Greenhorns“, die ihre ersten Erfahrungen als selbstständiger Trader machen wollen.

Was sind Binäre Optionen?
Binäre Optionen, auch bekannt als Digitaloptionen oder Fixed Return Options (FRO), sind eines der ältesten Finanzinstrumente auf dem Markt.
Seit über 100 Jahren werden Binäre Optionen bereits angeboten. Lange Zeit wurden diese Instrumente nur von institutionellen Anlegern gehandelt – jetzt hat auch der Privatanleger Zugriff auf dieses Finanzinstrument.
Im Endeffekt sind Binäre Optionen nichts anderes, als eine Spekulation auf die Richtung der Kursentwicklung eines Basiswertes. Wenn sich der Basiswert in die von Ihnen vorhergesagte Richtung entwickelt, dann verdienen Sie!

Wo werden Binäre Optionen gehandelt?
Binäre Optionen werden nicht über normale Banken oder Terminbörsen gehandelt. Daher brauchen Sie zuerst ein Handelskonto bei einem Broker.

Wir empfehlen Ihnen die Banc de Swiss (BDSwiss). Es handelt sich um einen recht jungen Broker, der als einziger auch eine deutsche Niederlassung in Frankfurt hat.

Die BDSwiss überzeugt vor allem mit ihrer Regulierung durch die CySEC und die niedrige Mindesteinzahlungssumme von 100 Euro. Die Seite ist komplett in Deutsch und besitzt einen hervorragenden deutschen Kundenservice, der via E-Mail, Skype und Telefon rund um die Uhr erreichbar ist.

Sie können unter 171 Basiswerten wählen. Trades im 60-Sekunden-Handel sind schon ab 5 Euro möglich und bieten eine maximale Rendite von 89%. Und Sie können bis zu 80% Garantie-Auszahlung vereinbaren, wenn die Option aus dem Geld notiert. Bessere Konditionen gibt es nicht…

Handelskonto direkt hier eröffnen…

Vorteile von Binären Optionen
Die Liste aller Vorteile dieser neuen Handelsform ist beeindruckend. Wir haben sie einmal für Sie zusammengestellt:

  • Gebührenfreier Handel
  • Spekulation sowohl auf steigende (Call-Option) als auch fallende Kurse (Put-Option) (Entscheidend ist nur der Kurs am Ende der Laufzeit)
  • Einfache Handhabung (geringer Einarbeitungsaufwand)
  • Attraktive Renditen (bis zu 89 Prozent, teilweise sogar bis 550 Prozent)
  • Sehr geringe Mindest-Handelssummen (ab 5 bis 25 Euro)
  • Sehr geringes Einstiegskapital (ab 100 Euro)
  • Sehr kurzfristig (30, 60 oder 120 Sekunden, Minuten, Stunden, Tage, manchmal auch Monate)
  • Ihr Risiko steht fest und eine Nachschusspflicht besteht nicht.
  • Verlustabsicherung möglich
  • Sichern Sie bestehende Positionen in den Basiswerten mit Binären Optionen ab und minimieren Sie Ihr Risiko.

Handelskonto hier eröffnen…

Wie funktioniert ein Trade?
Der Handel mit Binären Optionen ist auch für Einsteiger sehr einfach. Letztlich brauchen Sie für all Ihre Trades nur diese 5 Schritte:

  • Basiswert auswählen
  • Einsatz festlegen
  • Laufzeit wählen
  • Call für steigende oder Put für fallende Kurse wählen
  • Trade ausführen

Was gibt es zu beachten?
Warnhinweis: Denken Sie daran, dass Sie Ihr Kapital verlieren können, wenn Sie falsch gelegen haben! Verwenden Sie höchstens 5 Prozent Ihres Gesamtkapitals auf hochspekulative Anlagen.
Ihre Handelssummen bei binären Optionen sollten 5 Prozent des eingezahlten Kapitals nicht überschreiten. Bei einer Einzahlungssumme von 100 Euro sind das 5 Euro pro Option.

Wenn Sie diesen Rat beachten, steht einem regen Handel mit diesen faszinierenden Optionen nichts mehr im Wege.

Handelskonto direkt hier eröffnen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×