Mehr Infos Jugendliche Archive - Ohlf Finanzmakler #Investment #Versicherung #Konzept

Neues Schulfach “Geld und Finanzen”?

Fast jedes Kind kennt Dagobert Duck. Aber oftmals war’s das bei Kindern und Jugendlichen dann auch schon mit dem Wissen, wie man mit Geld (am besten) umgehen sollte. Das soll sich nun ändern; fordert zumindest die Mehrheit der Bundesbürger und spricht sich für die Vermittlung von Finanzwissen in der Schule aus, so eine aktuelle Banken-Studie.

Das wichtigste Ergebnis dieser Umfrage: „Neues Schulfach “Geld und Finanzen”?“ weiterlesen

Jung, dynamisch, berufsunfähig?

Mit der Wahl für den passenden Beruf empfiehlt es sich zugleich die Weichen für die finanzielle Absicherung im Falle einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit zu stellen. Denn so günstig wie in jungen Jahren wird es diesen wichtigen existenziellen Schutz in der Regel nicht mehr geben. Junge Leute profitieren von ihrem weitgehend unbelasteten Gesundheitszustand und ihren langfristigen beruflichen Perspektiven (als Beitragszahler).

Deshalb können Versicherungsunternehmen ihnen den Schutz vor den finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit (BU) vergleichsweise günstiger anbieten als „Jung, dynamisch, berufsunfähig?“ weiterlesen

Jetzt Jugendliche mit eigenem Schutz ausrüsten!

Viele Jugendliche haben ihre Ausbildung begonnen. Die Schule ist vorbei, die Frage nach Lehre oder Studium entschieden. Für viele junge Leute ist dies der richtige Zeitpunkt, um sich auf eigene Füße zu stellen oder gar bei den Eltern schon auszuziehen.
Im Regelfall bekommt der junge Erwachsene mindestens von einer Bank oder Sparkasse Post, in der ein Beratungsgespräch angeraten wird.

Ich empfinde den Zeitpunkt für eine Beratung ebenfalls als richtig!
Jedoch rate ich den jungen Menschen, sich gesellschafts- und produktunabhängig beraten zu lassen. Dies können die Institute nicht leisten. Im Regelfall wird dem Kunden das Produkt aus den „eigenen Reihen“ angeraten, was aktuell verkauft werden soll.
Wie man sich vorstellen kann, ist das in den seltensten Fällen bedarfsgerecht!

Was will ich damit sagen? – Warum soll ich nicht gleich das für meine Situation und damit meinen Bedarf richtige Produkt finden und abschließen?
Wir wollen doch alle Fehler vermeiden, die uns unter Umständen bei einem späteren Wechsel teuer zu stehen kommen, oder?

×