Grundfähigkeitsversicherung – Alternative zur BU-Absicherung

75 Prozent der Erwerbstätigen verfügen über keine Absicherung ihrer Arbeitskraft.
Ein Grund: Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist häufig zu teuer – zum Beispiel für überwiegend körperlich Tätige wie Handwerker oder Pflegekräfte.
Ein weiterer Grund kann der persönliche Gesundheitszustand sein. Vorerkrankungen verhindern oft auch einen reibungslosen Abschluss. Es drohen Ausschlüsse von Erkrankungen oder sogar eine Ablehnung.

Für viele kann eine Grundfähigkeitsversicherung daher eine gute Alternative sein: Sie zahlt, wenn „Grundfähigkeitsversicherung – Alternative zur BU-Absicherung“ weiterlesen

Elektronische Gesundheitskarte ja, „gläserner Patient“ nein

Das Landessozialgericht Baden-Württemberg hat entschieden, dass gesetzlich Krankenversicherte die elektronische Gesundheitskarte nutzen müssen. Damit schloss es sich der Meinung der Vorinstanz an. Geklagt hatte ein IT-Ingenieur, der grundsätzlich Klarheit schaffen wollte.

Ein Recht auf „Weiterleben in der analogen Welt“ ergebe sich nicht aus dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung, so die Richter. Die Digitalisierung müssen die Bürger also mitmachen. Bis zu welchem Grad, können sie allerdings nach dem Urteil mitbestimmen: Über „Elektronische Gesundheitskarte ja, „gläserner Patient“ nein“ weiterlesen